SPINNEN & ZWIRNEN

Unsere Garne und Zwirne gehen zu einem Grossteil in die Teppichindustrie. Sie werden dort zu Wiltonteppichen, Tuftteppichen, Handtuftteppichen und Handwebteppichen weiter verarbeitet und sind ein wichtiges Ausstattungselement in Wohnungen, Büroräumen, Flugzeugen, Eisenbahnwagons, öffentlichen Gebäuden und Kreuzfahrtschiffen. Sie machen den Boden rutschfest, weich und warm, wirken schalldämmend und helfen Allergikern, indem sie den Staub binden.


Wir sind Ihr Partner für die Entwicklung und die Produktion von Streichgarnen. Sämtliche Prozessschritte von der Entwicklung über das Flockenfärben bis zum Spulen der gereinigten Zwirne auf die gewünschten Formate finden unter unserem Dach mit kurzen Entscheidungswegen und einer grossen Erfahrung statt.

INTERESSIERT?  – Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Spinnen

Die Fasern werden gemischt, geschmälzt und auf Krempeln bis auf die Einzelfaser aufgelöst. Das so enstandene Vlies wird dann anschliessend in schmale Bändchen (Vorgarne) zerlegt. Aus diesem Vorgarn entsteht an der Ringspinnmaschine durch gleichmässiges Verdrehen ein Faden (Einfachgarn).

 

Wie bieten an:

  • Produktion von Streichgarnen

  • Materialien: Wolle, Haare, Polyamid, Stahlfasern, ...

  • Garnnummern zwischen 1 Nm und 6.5 Nm

Zwirnen

Beim Zwirnen werden Einzelfäden zu einem Zwirn zusammengedreht. Dadurch erhöht sich die Festigkeit und die Gleichmässigkeit des Garns.

Durch den Einsatz unterschiedlich gefärbter Fäden können auch Farb- und Struktureffekte erzielt werden. Durch Verwendung von unterschiedlichen Garnmaterialien können Hybridgarne hergestellt werden.

Wir bieten an:

  • Einfach- und Mehrfachzwirn

  • Unifarben und Mouliné

  • Frisé

  • Garnnummern bis 0.3 Nm

Kablieren

Beim Kablieren wird ein Zwirn mit einem oder mehreren weiteren Fäden umschlungen. Der Zwirn bekommt selber keine zusätzliche Drehung.

Walken

Als eine der wenigen Streichgarn-spinnereien bieten wir als Spezialität nach dem System Periloc gewalkte Garne und Zwirne an. Gewalkte Garne sind durch mechanische Bearbeitung im Seifenwasser verfilzte Garne und zeichnen sich durch eine geschlossene Oberfläche und eine deutlich längere Lebenszeit aus.

Spulen & Reinigen

Beim Spulprozess wird das Garn in eine für die Weiterverarbeitung geeignete Form gebracht. Gewicht, Form und Größe des Spulpaketes werden individuell auf den Kunden angepasst. Dabei entfernen wir auch die Dünn- und Dickstellen.

Wir bieten an:

  • Aufmachung als gehaspelte Strangen sowie gespult auf Konen oder auf zylindrische Hülsen

  • Fadenverbindungen mit Weberknoten, Leimstellen oder gespleist - je nach Weiter-verarbeitung

Wollspinnerei Huttwil AG

Silostrasse 12

Postfach 241

CH - 4950 Huttwil

info@wollspinnereihuttwil.ch

+41 (0)62 916 76 30

  • LinkedIn Social Icon

© 2020 by Wollspinnerei Huttwil AG

Logo Wollspinnerei Huttwil

Wollspinnerei Huttwil AG

Rohweisses Garn